Musikschule Trossingen e.V
Wladimir Maretschko Wladimir Maretschko
Instrument: Akkordeon

Wladimir Maretschko war schon als Kind ein begeisterter Akkordeonspieler, der sich später für ein Musikstudium entschloss. Er studierte Musikpädagogik und Akkordeon an der Musikfachschule in Ternopil sowie an der Sergej-Prokofjew-Hochschule für Musik in Donezk/Ukraine, wo er 1999 mit Auszeichnung abschloss. Schon während seines Studiums gab er zahlreiche Konzerte.

2001 studierte er am Hohner-Konservatorium in Trossingen in der Solistenklasse. 2006 absolvierte er sein Studium mit dem Prädikat »Sehr gut«. 2010 schloss er seinen Studien-gang Jazz am Hohner-Konservatorium mit dem Ergebnis »Sehr gut« ab.

Wladimir Maretschko ist Gewinner bzw. Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe, z.B. beim 9. Deutscher Akkordeon-Musikpreis in Baden-Baden/Deutschland (Prädikat »Ausgezeichnet«) 2003, Eidgenössischer Handharmonika- und Akkordeon-Wettbewerb in Lyss/Schweiz (1. Preis) 2004, Coupe Suisse De L’Accordeon in Huttwil/Schweiz (1. Preis) 2005, 10. Deutscher Akkordeon-Musikpreis in Baden-Baden/Deutschland (Prädikat »Ausgezeichnet«) 2006, Internationaler Akkordeonwettbewerb Reinach/Schweiz (3. Preis) 2006.

Wladimir Maretschko konzertiert als Solist in Deutschland, Frankreich und in der Schweiz.

Mehr zu Wladimir Maretschko im Netz ->hier.