Musikschule Trossingen e.V

Elementare Musikpraxis

Der »Musikgarten« und die »Musikalische Früherziehung« begleitet Ihr Kind von seiner Geburt bis ins sechste Lebensjahr. Die Welt der Musik mit ihren Instrumenten, dem Gesang, dem Rhythmus kann sich so von Beginn an öffnen. Wann Ihr Kind diese Welt betritt, entscheiden Sie.


Singen und Sprechen
Neue und alte Kinderlieder werden gesungen. Sprechverse rhythmisch und metrisch umgesetzt.

Elementares Instrumentalspiel                          
Die Handhabung elementarer Instrumente wird erlernt sowie rhythmisch metrische Stabilität gefestigt.

Bewegung und Tanz
Bewegungsfantasie und Bewegungsqualität werden in musikalischen Spielen angeregt.

Musikhören
Durch genaues Hinhören und Analysieren wird die Grundlage für späteres Musizieren gelegt.

Instrumente kennenlernen und ausprobieren
Musikinstrumente werden nach und nach entdeckt. Ihre korrekte Spielweise wird erlernt und in vielfältiger Weise im Unterricht eingesetzt.

Musiklehre
Umgang mit Rhythmusnotation und Grundlagen des Notensystems werden vermittelt.


 

Kinder zur Musik: Wozu, weshalb, warum?

Die Elementare Musikpraxis basiert auf fundierten pädagogisch-künstlerischen Konzepten, das Kindern ab dem Säuglingsalter den Raum für gemeinsames Musizieren und künstlerische Entfaltung öffnet.

Kindgerechtes Singen und Musizieren ebnet den Weg für eine von der Musik inspirierte Zukunft, den wir von Anfang an bis zum Beginn eines möglichen Musikstudiums mitgehen. Durch zahlreiche Studien belegt, ist gerade das Zeitfenster bis sechs Jahre und die Zeit der Grundschule entscheidend für die Musikalisierung von Menschen. Musische und rhythmische Fähigkeiten, die in dieser Zeit erworben werden, prägen eine junge Persönlichkeit für ein ganzes Leben. Unverzichtbar gehören dazu körpersinnliche Erfahrungen, die zum Erlernen eines Instruments, sowie beim Singen und Tanzen unverzichtbar sind. Wir möchten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen den Zugang zur Musik als individuelle Ausdrucks- und zeitgenössische Kunstform ermöglichen.