Musikschule Trossingen e.V
Veronika Burth Veronika Burth
Instrument: Violine

Veronika Burth erhielt ihren ersten Violinunterricht im Alter von sechs Jahren an der Städtischen Jugendmusikschule Bad Saulgau in der Violinklasse von Alban Beikircher.

Schon als Jugendliche spielte sie im Landesjugendorchester Baden-Württemberg mit und war mehrfach erfolgreiche 1. Preisträgerin beim Wettbewerb »Jugend musiziert«.

Nach ihrem Abitur studierte sie an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen von 2009 bis 2014 in der Violinklasse von Prof. Winfried Rademacher Bachelor of Music mit Hauptfach Violine. Anschließend setzte sie ihre Studien an der Staatlichen Hochschule für Musik in Mainz bei Prof. Karin Lorenz im Masterstudiengang Violine fort. Von 2014 bis 2016 war sie Mitglied bei der Jungen Deutschen Philharmonie. Zahlreiche Meisterkurse bei Prof. Sonja Korkeala, Prof. Ferenc Rados, Prof. Julia Galic, Prof. Christian Sikorski, Prof. Benjamin Bergmann und Cenek Pavlik rundeten ihre musikalische Ausbildung ab. 

2015 begann sie ihre pädagogische Tätigkeit und unterrichtete an der Städtischen Musikschule Sigmaringen im Fach Violine. 

Veronika Burth bildet sich laufend an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen fort. 

Derzeit unterrichtet sie an der Musikschule Trossingen, der Conrad-Graf-Musikschule Riedlingen und an der Städtischen Musikschule Nagold.