Musikschule Trossingen e.V
Mikolaj Pociecha Mikolaj Pociecha
Instrument: Gitarre

Mikołaj Pociecha begann seine musikalische Ausbildung im Alter von sechs Jahren. Zunächst spielte er Klavier und schloss die Grundstufe an der Musikschule in Szamotuły/Polen ab.

Als 14-jähriger Junge entdeckte er die Gitarre für sich und blieb ihr von da an treu. Schon nach drei Jahren gewann er den Grand Prix bei seinem ersten Wettbewerb. Mikołaj Pociecha ist mehrmaliger Preisträger von staatlichen als auch internationaler Wettbewerbe in Polen und Deutschland. Er ist auch mehrfacher Stipendiat des Künstlerischen Bildungszentrums in Polen, des Szamotuły Kreises, der Staatlichen Stiftung für Kinder und Jugendliche.
Er entwickelte seine Fähigkeiten bei verschiedenen Meisterkursen bei weltbekannten Gitarristen wie Philippe Villa, Gabriel Bianco, Thomas Offermann, Alexis Muzurakis, Marcin Dylla, Michal Stanikowski, Marek Pasieczny, Lukasz Kuropaczewski.
Durch viele Wettbewerbe, Meisterkurse, Konzerte und Stipendien wurde er immer weiter motiviert seinen Traum, Gitarre zu studieren, wahr werden zu lassen. Im Jahr 2013 begann er sein Studium an der Ignacy Jan Paderewski Hochschule für Musik in Posen/Polen in der Klasse von Dr. Tomasz Kandulski. Ab dem Jahr 2015 setzte er sein Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen fort, wo Mikolaj Pociecha der erste Student in der Klasse von Michal Stanikowski wurde.