Musikschule Trossingen e.V
Miriam Raspe Miriam Raspe
Instrument: Posaune

Miriam Raspe wuchs in Düsseldorf auf und erhielt dort Unterricht auf den Instrumenten Klavier, Posaune und Euphonium. Sie studierte an der Musikhochschule Trossingen Posaune bei Prof. Abbie Conant und Blasorchesterleitung bei Stefan Halder und war von 2014 bis 2018 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Beim Felix-Mendelssohn-Wettbewerb gewann sie 2016 einen 3. Preis sowie den Sonderpreis. Im selben Jahr nahm sie ein Masterstudium für Posaune bei Prof. Werner Schrietter in Karlsruhe auf. Seit 2017 ist sie Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie und wurde ebenfalls 2017 als Dozentin für Blas- orchesterleitung an die Musikhochschule Trossingen berufen. Ihr Masterstudium in Karlsruhe schloss sie Anfang 2018 ab und nahm im Herbst 2018 an der Musikhochschule Trossingen ein Masterstudium Blasorchesterleitung auf.

Miriam Raspe wird regelmäßig vom Landespolizeiorchester Baden-Württemberg und anderen Ensembles der Region als Aushilfe engagiert. Als Lehrerin für tiefes Blech ist sie bereits seit 2012 im Schwarzwald-Baar-Kreis tätig, sie betreute zudem verschiedene Bläserklassen-Projekte in Villingen. Sie leitet derzeit den Musikverein Unterkirnach und die Stadtkapelle Trossingen, außerdem wurde ihr im Sommer 2018 die musikalische Leitung des Projektorchesters JBO Villingen übertragen.