Musikschule Trossingen e.V
Olga Maretschko Olga Maretschko
Instrument: Gitarre

Olga Maretschko wurde in einer musikalischen Familie in der Ukraine geboren. Bereits mit fünf Jahren nahm sie Geigen- und Klavierunterricht. 

Im Alter von zwölf Jahren begann sie mit dem Gitarrenunterricht.
Es folgte 1991 bis 1995 ein Studium an der Musikfachschule in Donezk/Ukraine im Fach »Klassische Gitarre«, welches sie mit einem Diplom als Musikpädagogin und Gitarrenlehrerin abschloss. 

1995 bis 2001 absolvierte Olga Maretschko ein Studium an der Staatlichen S. Prokofjew-Musik- hochschule in der Fachrichtung Gitarre in Donezk/Ukraine, welches sie erfolgreich mit einem Diplom abschloss. 

Von 2001 bis 2002 leitete sie eine Gitarrenklasse an der Musikfachschule in Saporischja/ Ukraine. 

Ihre künstlerische Ausbildung ergänzte sie im Jahre 2002 mit einem Aufbaustudium in Deutschland an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen bei Professor Andreas Higi. Dort schloss sie ihr Studium im Jahre 2005 erfolgreich ab. 

Sie besuchte zahlreiche Masterclasses von berühmten Gitarristen wie Carlo Marchione, Eduardo Fernández, Alexander Frauchi und Aniello Desiderio. 

Im Jahre 2001 besuchte sie das 9. Internationale Festival mit Abel Carlevaro »Gitarre und Natur« in Erlbach, Deutschland und im Jahre 2002 nahm sie am 10. Internationalen Festival »Gitarre und Natur« mit Eduardo Fernández teil. 

Während ihrer gesamten Laufbahn als Musikerin nahm und nimmt sie bis heute an zahlreichen Festivals und Wettbewerben in Poltawa, Donezk, Saporischja in der Ukraine und Deutschland teil. 

Seit 2004 ist sie als Lehrerin an der Musikschule St. Georgen-Furtwangen und Schramberg tätig; an der Musikschule Trossingen seit 2017. 

Olga Maretschko unterrichtet seit über 15 Jahren Gitarrenschüler aller Altersstufen im Einzel- und Gruppenunterricht. Diese Erfahrung spiegelt sich auch in ihren Schülern wieder, welche Preisträger zahlreicher Wettbewerbe sind.