Musikschule Trossingen e.V

Malschule Astrid Kruse

Die Musikschule Trossingen unterhält eine enge und lebendige Kooperation mit der Malschule Astrid Kruse. Seit 2010 präsentiert die Malschule Astrid Kruse im Musikschulgebäude die aktuellen Werke ihrer Schüler. Die halbjährlich wechselnden Ausstellungen umfassen jeweils über 100 Exponate der zwischen 6 und 16 Jahre alten Künstlerinnen und Künstler.

Jede der Ausstellungen startet mit einer fulminanten Vernissage, die gemeinsam mit Musikschülern und Malschülern gestaltet wird.
Ob Schattenspiel, Rezitation oder musikalisch-ästhetische Präsentationen – sie schlagen eine stabile Brücke zwischen den verschiedenen Künsten wie Musik, Malerei und Lyrik.

Die Malschule versteht sich als ein Ort, an dem Kinder und Jugendliche ihre Kreativität zum Ausdruck bringen können, an dem sie in die Welt der Farben und Formen eintauchen und Inspiration finden, um schöpferisch tätig zu werden. Darüber hinaus lernen sie gestalterische Elemente kennen und für ihr eigenes Bild umzusetzen. Spielerisch lernen sie den Umgang mit verschiedenen Materialien, Werkzeugen und Techniken kennen.

Neben dem kreativen Prozess nimmt auch das gemeinschaftliche Miteinander einen wichtigen Raum ein. Die Kinder inspirieren sich gegenseitig und jedem einzelnen in der Malgruppe wird Raum und Aufmerksamkeit gegeben sein Werk zu präsentieren ohne dabei eine Bewertung zu erfahren. 

Nähere Informationen: Malschule Astrid Kruse